Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, bitte hier klicken.

Um den Empfang von SEProtronic Newsletter in Zukunft sicherzustellen,

fügen Sie bitte marketing@sep-online.de Ihrem Adressbuch oder der Liste sicherer Absender hinzu.

 

    AKTUELL         DOKUMENTE  
   
 
Mit der Erweiterung der automatisierten SMT-Bestückung um einen weiteren High-Speed Flexible Mounter der Marke JUKI KE-2080L, stärkt die Seprotronic GmbH ihre Flexibilität und Kapazität in Sachen Fertigung von elektronischen Produkten, um somit noch stärker auf die speziellen Anforderungen unserer Kunden einzugehen und gleichzeitig eine nachhaltig hohe und reproduzierbare Qualität zu gewährleisten.

JUKI`s sechste Generation modularer Bestückungssysteme überzeugt durch ihren hoch auflösenden LNC60 Laser und ermöglicht dadurch die „on-the-fly“ Laserzentrierung. Zusätzlich dazu wird mit den sechs verfügbaren Multi Nozzle Laserköpfen und eines zusätzlichen Präzisionskopfes zur optischen Vermessung eine präzise Hochgeschwindigkeits-Bestückung mit einer Genauigkeit von ±30 μm Ihrer Produkte ermöglicht.

Der LNC60 Laser verfügt darüber hinaus über die einzigartige Möglichkeit, Bauteile mit einer Größe von 01005 bis 74x74 oder 50x150mm zu zentrieren. Dadurch ist die Seprotronic GmbH in der Lage, ein breites Spektrum an Komponenten mit höchster Geschwindigkeit und Genauigkeit zu verarbeiten. Dies reicht über extrem kleine, dünne Chipbauteile, bis hin zu großen QFPs, CSPs und BGAs.
Wir verfügen zusätzlich über die nötigen speziellen Sauger-Typen für mögliche Sonderbauteile, welche auf Ihren Produkten verbaut werden. Dadurch können wir auch für diese Anforderungen eine optimale Bauteilbestückung garantieren.

Das Modell KE-2080L ermöglicht die Bestückung verschiedenster Produkte bis hin zu einem Leiterplattenmaß von 510x460mm. Darüber hinaus verfügt die Seprotronic GmbH durch ihren hausinternen Betriebsmittelbau zusätzlich über die Möglichkeit, einzelne Spezialanfertigungen und Vorrichtungen für Ihre Produkte herzustellen, um somit auch Sondermaße und -formen für Sie abzudecken.

Mit nun zwei vorhandenen, vollautomatisierten und unabhängigen Bestückungslinien, bestehend aus Leiterplatten-Handlingssystemen, Schablonendrucker, SMT–Bestückungsmaschinen der Marke JUKI, automatisierten Löteinrichtungen, bis hin zur automatischen optischen Inspektion (AOI) und weiteren Test- und Prüfeinrichtungen, sind wir in der Lage, sowohl Prototyping als auch Klein- bis Mittelserien für Sie zu übernehmen und zu fertigen.
Zusätzliche bleihaltige und bleifreie Lötanlagen, welche uns die Bestückung der THT-Bauteile Ihrer Produkte mit bestmöglicher Qualität ermöglichen, runden unser Portfolio als Full-Service-Anbieter im Bereich Electronic Manufacturing Services (EMS) ab.
Unsere Bestückungslinien sind durchgehend auf dem neusten Stand der Technik und lassen keine Anforderungen offen.

Mit unserem Know-How unterstützen wir unsere Kunden in allen Design-, Fertigungs-, Beschaffungs- und After-Sales-Prozessen. Eine Infrastruktur, die konsequent auf Partnerschaft ausgelegt ist, ermöglicht es die hohen Anforderungen an Qualität und Effizienz zu gewährleisten. Unsere Flexibilität garantiert die termingerechte Abarbeitung sämtlicher Kundenprojekte.

   
   
Flyer BGA Rework
Whitepaper Elektronik
Whitepaper Engineering
Whitepaper Produktion
 
             
    PROJEKTE         KONTAKT  
   
 
EU-PROJEKT Mobile.Old


Das Mobile.Old Projekt zielt darauf ab, eine kombinierte Smartphone und TV-basierte Service-Infrastruktur mit Wohn- und Outdoor-Services zu entwickeln, die in einer sehr persönlichen und intuitiven Art und Weise geliefert werden soll, um die Mobilität älterer Menschen zu fördern. Die Dienstleistungen werden kostengünstig zur Verfügung gestellt und verstärken die Aktivität und die Aufrechterhaltung des Gesundheitszustandes, bieten kognitive Vorteile und verhindern somit Isolation, Depressionen, erhöhte Morbidität und Einsamkeit...

» weitere Informationen

 
------------------------------------------------

EU-PROJEKT MODUS

Die SEProtronic GmbH ist nun offizielles Mitglied eines weiteren Europa-Projekts. Das Modus-Projekt (Methodology and supporting toolset advancing embedded systems quality) wird von der EU gefördert und zielt darauf ab, eine pragmatische und vor allem wachstumsfähige Lösung im Bereich der Embedded-Systementwicklung zu generieren, um den kleinen und mittelständischen Unternehmen eine erhebliche Verbesserung Ihrer Positionierung am Markt zu schaffen.

» weitere Informationen
 
 
   
 
SEProtronic GmbH
Heimsheimer Straße 28
D-70499 Stuttgart
 
FON: +49 711 / 2 20 70 79-0
FAX: +49 711 / 2 20 70 79-9
E-Mail: sales@sep-online.de
www.sep-online.de
 
    ÜBER UNS          
   
   
Wir entwickeln und fertigen elektronische Produkte und Systeme nach Kundenwünschen- und vorgaben und decken ein breites Spektrum an Serviceleistungen ab. Unser einzigartiges Dienstleistungsportfolio aus einer Hand macht uns zum strategischen Partner für zukunftsorientierte, erfolgreiche Unternehmen.

Mit unseren umfangreichen Kenntnissen und Einrichtungen unterstützen wir unsere Kunden in allen Design-, Fertigungs-, Beschaffungs- und After-Sales-Prozessen. Die qualitativ hochwertige Ausführung unserer Dienstleistungen stellt dabei eine Selbstverständlichkeit dar. Als zuverlässiger Partner sind wir konsequent auf Partnerschaft und Nähe ausgelegt. Unsere Flexibilität garantiert die termingerechte Abarbeitung sämtlicher Kundenprojekte.

Die Erfüllung der Ansprüche und die Zufriedenheit unserer Kunden sind uns Verpflichtung und Ansporn zugleich – Ihr leistungsfähiger Partner für die Anforderungen von Morgen.

Nähere Informationen über unsere Kernkompetenzen erhalten Sie anbei auf unseren Whitepaper.

Bei uns kommt der Kunde wieder und nicht das Produkt


 
       

 

IMPRESSUM
SEProtronic GmbH, Heimsheimer Straße 28, 70499 Stuttgart, marketing@sep-online.de
 
» Newsletter abmelden
 
Geschäftsführer: Frank Stättmayer, Brigitta Olma

Handelsregister: Amtsgericht Stuttgart HRB 723589, Sitz der Gesellschaft: Stuttgart, USt-IdNr. 814862972